MENU NEWS


Kirchenregion Neubrandenburg

Pröpstin Christiane Körner

Neue Aufgaben warten

Pröpstin Christiane Körner beendet ihren Dienst

Pröpstin Christiane Körner wurde am 13. März mit einem Gottesdienst in der Stadtkirche Neustrelitz verabschiedet. Fast zwölf Jahre übte sie ihr Amt aus und sucht nun neue Herausforderungen.

Am 1. August 2004 wurde sie als Landessuperintendentin des Kirchenkreises Stargard berufen. Den Menschen zugewandt und gesellschaftlichen Themen gegenüber aufgeschlossen, ging sie mit viel Elan ihre Aufgaben an. Ein frischer Wind wehte durch den Kirchenkreis.

Ihre Amtszeit war geprägt von vieler-lei Veränderungen. Den demographischen Wandel bekamen die Kirchengemeinden deutlicher noch zu spüren als die Kommunen und mussten darauf reagieren. Christiane Körner lag es am Herzen, die Kirchengemeinden dabei zu begleiten und die Weichen so zu stellen, dass Kirche ihrem Auftrag auch in Zukunft gerecht werden kann: Gottes Wort nahe bei den Menschen zu verkündigen. Nicht alles ging reibungslos, doch sie nahm die Widerstände auch als Ansporn, für ihre Vorstellungen zu werben. Immer wieder machte sie deutlich, dass die Veränderungen auch eine Anfrage an Theologie darstellten und diese darauf Antworten finden müsse.

Als am 27. Mai 2012 die drei Kirchen im Norden Deutschlands zur Nordkirche fusionierten, änderte sich nicht nur ihre Dienstbezeichnung. Als Pröpstin war sie nun für die neu zugeschnittene Propstei Neustrelitz  und damit für einen deutlich größeren Bereich zuständig. Das bedeutete für sie lange Wege. Da kam es schon mal vor, dass sie innerhalb von drei Tagen zweieinhalbtausend Kilometer mit dem Auto unterwegs war.

Geplant hatte sie ihren Abschied für die Mitte des Jahres. Doch dann ging alles schneller als gedacht. Die Mentorenstelle für Vikare wurde frei, und sie bewarb sich erfolgreich. Am 1. April tritt sie ihre neue Stelle an und freut sich sehr darauf.

Wer ihre Nachfolge antritt, stand zum Redaktionsschluss noch nicht fest. Die Wahl soll im März stattfinden. Die zwei der Synode vorgeschlagenen Kandidaten sind Pastor Jörg Albrecht aus der Kirchengemeinde St. Michael aus unserer Kirchenregion und Pastorin Britta Carstensen aus der Kirchengemeinde Mölln/ Breesen.

Als Kirchenregion Neubrandenburg  sagen wir Pröpstin Christiane Körner ein herzliches Dankeschön für die vielen Jahre guter und verständnisvoller Zusammenarbeit und wünschen ihr für ihren weiteren Dienst Gottes Segen.

Pastor Christian Rudolph

zurück

 

 

Nach oben