MENU NEWS


Kirchenregion Neubrandenburg

Der Weg ist das Ziel…

Immer mehr Menschen suchen nach Ruhe, Entschleunigung und Zeit. Die Gründe hierfür sind so vielfältig wie die Menschen, die sich auf den Weg machen.
Seit 2011 gibt es den Pilgerweg Mecklenburgische Seenplatte. Er ist insgesamt 250 km lang und geprägt von hügeligen Landschaften, klaren Seen und alten Kirchen. Es gibt zwei verschiedene Routen, wobei der Tollensesee östlich oder westlich umrundet werden kann. Der Start ist in Friedland und das Ziel ist Mirow. Natürlich ist es möglich, einzelne Abschnitte separat zu gehen, z.B. an einem Pilgerwochenende.
Auf der gesamten Route gibt es Pilgerunterkünfte. In der Friedensgemeinde in der Neubrandenburger Oststadt steht eine eigens dafür hergerichtete kleine Wohnung als Herberge zur Verfügung. Unsere Gemeinde leistet hiermit einen Beitrag, um das Pilgern in unserer Region zu ermöglichen.
Wer Interesse an einer Auszeit zu Fuß in der mecklenburgischen Seenplatte hat, kann sich über Routen, Ratschläge und Unterkünfte im Internet unter www.pilgern-mecklenburgische-seenplatte.de oder den Tourist-Informationen der Region informieren. Dort gibt es eine Broschüre und Kartenmaterial.

Ich wünsche Ihnen und Euch Gottes Segen und Buen Camino!
Verena Drews

zurück