MENU NEWS


Kirchenregion Neubrandenburg


Herzlich willkommen in der Friedensgemeinde

ufregung und Trubel liegt in der Luft. Zumindest scheint es so. Denn die Weihnachtszeit steht vor der Tür. Wenn ich die Straßen entlang gehe, kommen mir die blinkenden Lichter entgegen, die die Straßen und Häuser schmücken. Die Musik und der Duft vom Weihnachtsmarkt umgeben mich, wenn ich die Innenstadt von Neubrandenburg passiere. Gespräche sind zu erlauschen, die Ratlosigkeit ausdrücken um das perfekte Weihnachtsgeschenk. Und die Terminkalender lassen einfach keine Lücke mehr über, denn die Weihnachtsfeiern und viele Erledigungen für das bevorstehende Fest nehmen uns ein. Doch Moment mal! Lassen Sie uns doch einen Moment innehalten, einen Moment lang besinnen, einen Moment Stille zulassen, einen Moment Frieden spüren und einen Moment mal hinhorchen. Nicht auf das Laute, nicht auf das, was uns berieselt. Lassen Sie uns einen Moment hinhören auf das, was der Advent, diese Vorweihnachtszeit, wirklich von uns will. Und so lade ich Sie dazu ein, lassen Sie den Advent in sich wirken wie ein Geschenk. Ein Geschenk, das von göttlicher Bedeutung ist.

Ihre Ariane Westphal

Besondere Gottesdienste

• Am 1. Dezember, 1. Advent, findet um 10 Uhr der Adventszauber statt. Wir freuen uns auf einen Gottesdienst mit großen und kleinen Gästen. Zusammen läuten wir den Advent ein. Denn im Anschluss an den Gottesdienst verweilen wir noch bei Kaffee, Tee und Weihnachtsgebäck. Verena Drews gestaltet mit ihrer Landmanufaktur „Honigsegen“ einen adventlichen Stand.
Das eine oder andere Weihnachtsgeschenk kann hier gerne mitgenommen werden.
• Am 8. Dezember feiern wir zusammen mit der Gehörlosen-Gemeinde den 2. Advent. Der Gottesdienst beginnt um 14 Uhr.
• Am 22. Dezember findet zum 3. Advent um 10 Uhr ein musikalischer Gottesdienst mit Posaunen statt.
• Am Heiligabend, dem 24. Dezember, findet der Gottesdienst für große und kleine Leute um 15 Uhr statt. Hier wird die Weihnachtsgeschichte lebendig gemacht. Denn Kinder unserer Gemeinde werden die Weihnachtsgeschichte spielen.

Taizé-Andacht

Am Freitag, 17. Januar, um 19:30 Uhr Taizégebet;
ruhiger Wochenausklang mit vertrauten Liedern.

Gemeinschaft erleben – Osterrüste 2020 – offen für alle

Denn wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen (Matthäus 18,20) – unter diesem Motto findet auch 2020 die traditionelle Osterrüste der Friedensgemeinde im Haus Kranich in Zinnowitz statt. Von Gründonnerstag bis Ostermontag ...

weiterlesen

Trödelmarkt und Frühstück

Dieser findet am Samstag, 14. März statt. Also sammeln Sie schon einmal Ihre Dinge, die Sie gerne verkaufen wollen. Anmeldung für Ihren Stand geben Sie bitte bei Ariane Westphal ab.
Tel.: 0151 - 72 40 32 12

Der Weg ist das Ziel…

Immer mehr Menschen suchen nach Ruhe, Entschleunigung und Zeit. Die Gründe hierfür sind so vielfältig wie die Menschen, die sich auf den Weg machen.
Seit 2011 gibt es den Pilgerweg Mecklenburgische Seenplatte. Er ist insgesamt 250 km lang und geprägt von hügeligen Landschaften, klaren Seen und ...

weiterlesen