MENU NEWS


Kirchenregion Neubrandenburg

Gründonnerstagsmahl in St. Johannis

Wir decken uns den Tisch

In diesem Jahr lädt die St. Johannisgemeinde zum gemeinsamen Abendmahl und Abendessen am Gründonnerstag, dem 18. April, um 18 Uhr ein.
Es ist der Tag des letzten Mahles unseres Herrn. Daran wollen wir erinnern und in der Gegenwart Christi das Heilige Abendmahl feiern.
Wir werden uns gemeinsam wieder in der Kirche den Tisch decken. Wenn Sie möchten, dann bringen Sie eine Kleinigkeit vegetarisches Essen mit. Je mehr sich beteiligen mit ihren Gaben, desto vielfältiger wird das Mahl.

Herzlichst ihr Pastor Ralf von Samson

Herzlich willkommen zum Pilgern!

4 Tage auf dem Pilgerweg „Mecklenburgische Seenplatte“

Zeit: Dienstag, 23. April, 11:30 Uhr bis Freitag, 26. April, etwa 14:30 Uhr
Strecke: Friedland i.M. - Prillwitz, Streckenlänge zwischen 10 und 20 km 

Übernachtung: Wir übernachten in einfachen Quartieren, aufgebettet mit Isomatten und Schlafsäcken. Mindestens 3 Betten für Bedürftige gibt es in den ersten beiden Quartieren; im letzten Quartier für jede*n ein Bett. 
Essen: Es wird für eine einfache warme Mahlzeit am Tag und für Essen und Trinken für unterwegs gesorgt.
Gepäck: Mitzubringen sind Isomatte, Schlafsack und ein Bettlaken. Bewährt haben sich halbhohe eingelaufene Wanderschuhe. Wer sein Gepäck nicht vollständig selbst tragen kann/will, kann einen Teil mit dem Auto mitgeben. 

Thema: Suche den Frieden und jage ihm nach (Jahreslosung Psalm 34,15) 

-eigene und fremde Erfahrungen wahrnehmen; Orientierungen suchen
-Beim Pilgern haben wir die Chance, unseren persönlichen (Lebens-) Weg zu reflektieren.
-Uns ist es wichtig nach dem Motto „weniger ist mehr“ zu leben. So werden wir viel Zeit zum Schweigen haben und Zeiten, in denen wir Natur wahrnehmen können.
-Mich öffnen dem anderen, mir selbst und Gott; dafür soll Raum und Zeit sein bei unserem Pilgern. 

Teilnehmer: 10 Pilgerinnen und Pilger 

Voraussetzung: ausgefüllter und bestätigter Fragebogen (wird nach Anmeldung zugeschickt, dazu auch Gepäckliste und Pilgerregeln),
- Bereitschaft, sich auf einen inneren Prozess einzulassen (biblische Impulse, Schweigen, Gebet, Austausch) 

Kosten: 140 Euro (Unterkünfte und Verpflegung)
Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie einen finanziellen Zuschuss benötigen. Es soll keiner aus Kostengründen zu Hause bleiben. 

Leitung: Roland Schaeper, Pastor und Religionspädagoge, Wolfram Salzmann, Pastor
Anmeldung: Bitte anmelden bei Roland Schaeper unter: roland.schaeper@t-online.de
oder Tel. 03 96 05/ 206 64
Überweisung: Erst nach Anmeldebestätigung